Zutaten:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Dose (70 g Tomatenmark)
  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Thymian
  • 1 Dosen (800 g) gehackte Tomaten
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Piment
  • 2 Zucchini
  • 3 große Tomaten
  • 2 kleine Möhren
  • 3 große Kartoffeln
  • 30 g Parmesan

Nährwerte gesamt (Ca. Werte):

  • Kalorien: 910
  • Eiweiß: 39 g
  • Fett: 26 g
  • Kohlenhydrate: 104 g
  • Ballaststoffe: 45 g

Zubereitung: ca 25 Minuten auch Vegetaria geeignet

Die getrockneten Kräuter mit dem Olivenöl in einem Topf langsam auf Temperatur bringen.Nachdem eine gewisse Hitze erreicht wurde das Tomatenmark hinzuschütten und diese kurz anrösten lassen. Im Anschluss die gehackten Tomaten hinzugeben und alles mäßig aufkochen lassen.

Nun beginnt das Abschmecken, dazu die Zutaten wie Zimt, Salz, Zucker auch die  Prise Piment inzugeben und je nach Bedarf nachwürzen. Den Inhalt des Topfes auf mäßiger Hitzer weiterhin köcheln lassen.

Parallel kann der Ofen bereits auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) aufgeheizt werden. Im Anschluss am besten das Gemüse ordentlich abwaschen und putzen. Die Kartoffeln sowie die Möhren grundlich Schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Zuguterletzt wird das Parmesan in die Tomatensoße verrührt. Diese im Anschluss ich eine Auflaufform einfließen lassen, sodass die Soße ca. 1/2 höhe der Auflaufform besitzt. Die Gemüsescheiben (Zucchini, Kartoffeln und Möhren) abwechselnd in die Auflaufform stecken.

Jetzt muss der Auflauf lediglich für ca. 50 Minuten im Ofen gebacken werden. Bitte achte darauf, dass Du beim herausnehmen einen Ofenhandschuh trägst, damit es nicht ungewollt zu schmerzhaften Verbrennungen kommt.

Ich wünsche euch einen guten Appetit

Gruß

Frank

Facebook
Share This